OYYSTER - Heft 16

Reisen in exotische Länder - das ist in den aktuellen Zeiten kaum oder gar nicht möglich. Trotzdem wollen wir in der vorliegenden Ausgabe von OYYSTER weit über den Tellerrand schauen. Wir begeben uns nach Japan in die asiatische Geschmackswelt, die in Europa so beliebt ist wie noch nie...

Längst haben Sushi, Sake und Co. sich in unser Leben geschlichen, auch wenn das Land ihrer Herkunft uns häufig rätselhaft erscheint. Denn Vieles kommt bei uns gar nicht auf den Teller. Viele Japaner sind stolz auf ihre Spezialitäten und wissen ganz genau, was es im Ausland so nicht gibt. Delikatessen und Gerichte unterstreichen im Bewusstsein vieler Japaner die Einzigartigkeit der japanischen Kultur - zumal auch jede Region ihre individuellen Spezialitäten hat. An den rohen Fisch in Shushi und Sashimi haben sich Ausländer natürlich längst gewöhnt. Aber es gibt kulinarische Herausforderungen, die in Japan zur Selbstverständlichkeit gehören, die hierzulande jedoch den Probanten auf eine harte Probe stellen...

Aus dem Inhalt

Rubriken

  • Editorial: Die Qual des Wals
  • Table Talk: Auf Messers Schneide
  • OYySTER Eats At: TyoTyo in Hamburg
  • OYySTER-Bar 2.0: Shiki in Wien
  • Kolumne: Was man nicht sagen darf

Sushi zum Lesen

  • Die Weisheit des Essens: Lebensmittel als Mittel zum Leben - Reinheit und Ästhetik bestimmen, was auf den Teller kommt
  • Nicht aus der Rolle fallen: Makis selber machen: Spitzenkoch und Sushimeister Masanori Ito zeigt, wie es geht
  • Das Japan des Jan Kollwitz: Portrait des international gefragten Künstlers. Sein Japan liegt in Cismar der Ostsee
  • Little Tokyo am Rhein: Düsseldorf gilt als Hochburg des japanischen Lebens in Deutschland. Tipps fürs Ausgehen und Einkaufen
  • Zu Tisch: Was man darf und was nicht - die Liste der Benimmregeln ist öang. Wir geben Erste Hilfe
  • Sake: Rätselhafter Wein aus Reis. Worauf man beim Kauf achten muss und wie man ihn richtig genießt
  • London Calling: Die britische Hauptstadt ist eine Hochburg für alles Asiatische. Wo Royals und Normalbürger essen
  • Geschmack durch Schneiden: Gerade oder schräg - das ist der Unterschied. Die Geheimnisse der japanischen Sushimeister

Markt & Marken

  • Must Haves: Japanisch shoppen, genießen und lesen
  • Advertorials:
    • Limitiertes Messer von Dick
    • Comté - ein Käse macht Staat
  • Spirits: Nikka Days - edler Whisky aus Fernost

GAD

  • Bücher: Die Siegertitel des Literarischen Wettbewerbs 2020

Rezepte

  • Eat Drink im Qomo-Style - so werden auch Sie zum Sushi-Chef
  • California Roll
  • Spring Roll
  • Wagyu Roll

Shop

Diesen Artikel können Sie hier ganz bequem direkt bestellen oder schauen Sie gerne in unserem Shop für einen Überblick über alle verfügbaren Artikel vorbei.

10,00€
(Inkl. 7% USt.)
Der Preis enthält einen Versandkostenanteil von 1,10€ pro Heft

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise