Ergebnisse des Literarischen Wettbewerbs 2019 Drucken E-Mail
Image

Arnsberg/Frankfurt a. M., 17. Oktober 2019. Die Erfolgsgeschichte geht weiter – die Preisträger des Literarischen Wettbewerbs der Gastronomischen Akademie Deutschlands wurden traditionell wieder anlässlich der Frankfurter Buchmesse im Hotel Radisson BLU ausgezeichnet. Besonderer Höhepunkt die Verleihung eines Special Award der GAD. Zum diesjährigen 53. Literarischen Wettbewerb der GAD reichten 43 Verlage aus dem deutschsprachigen Europa 114 „Genussbücher“ ein. So konnte GAD-Präsident Bernhard Böttel 12 Gold- und 54 Silbermedaillen inklusive der entsprechenden Urkunden sowie einen Sonderpreis überreichen...

Komplettes Pressepaket

In folgenden ZIP-Archiven sind die wichtigsten Dokumente zu diesem Thema enthalten:

1. Pressepaket Literarischer Wettbewerb 2019 (ca. 1,3 MB)
- nur Pressemitteilung und Übersicht aller prämierten Bücher -
2. Pressepaket Literarischer Wettbewerb 2019 (ca. 21,2 MB)
- alle Dokumente inklusive Fotos -

Einzelne Dokumente

Folgende Dokumente stehen Ihnen zu diesem Thema zur Verfügung. Nutzen Sie folgende Links zum Download:

Pressemitteilung (ca. 330 kB)
Pressemitteilung (Fließtext / unformatiert) (ca. 5 kB)
Die Preisträger 2019 (ca. 1,5 MB)

Bildmaterial (in druckfähiger Auflösung)

Raumatmosphäre
Bild 1
Bildinformation: Raumatmosphäre
Foto: (c) GAD / Meusel

Die prämierten Bücher 2019
Bild 2
Bildinformation: Die prämierten Bücher 2019
Foto: (c) GAD / Meusel

•	GAD-Special Award für das Standardwerk „Der junge Koch / Die junge Köchin“ | Foto: GAD / Meusel
Bild 3
Bildinformation: GAD-Special Award für das Standardwerk „Der junge Koch / Die junge Köchin“
den Autoren und der Verlagsleitung gratulieren: li. Bernhard Böttel (Präs. GAD), 2. v. li. Daniel Schade (Laudator/ Vizepräs. VKD) und re. Hans G. Platz (Vorstand GAD)
Foto: (c) GAD / Meusel


 

Besuchen Sie uns

Facebook



Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie uns gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2019 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.