Rundbrief III - November 2011

Liebe Mitglieder, verehrte Förderer und Freunde der Gastronomischen Akademie Deutschlands,

die gerade hinter uns liegende 52. Mitgliederversammlung im Rahmen des 45. Literarischen Wettbewerbs und das Ihnen heute vorgestellte aktuelle "GAD-Buffet" beschließen die GAD-Aktivitäten des Jahres 2011.

Lassen Sie sich von den interessanten GAD-Buffet-Beiträgen im aktuellen Heft überraschen, informieren Sie sich - sofern Sie nicht persönlich anwesend sein konnten - über das aktuelle GAD-Geschehen und genießen Sie die Lektüre. Soweit Sie weitere Exemplare, insbesondere auch zu Ihrer persönlichen Neumitglieder-Akquisition brauchen, lassen Sie es bitte die Geschäftsstelle wissen.

Alle Detailinformationen zur MV entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Protokoll. Besonders erwähnen möchten wir in diesem Zusammenhang die ab 01.01.2012 geltende Gemeinnützigkeit für die GAD, die nach langem Bemühen nun endlich erreicht werden konnte. Sofern Sie noch nicht am Bankeinzug für den Mitgliedsbeitrag teilnehmen oder sich Ihre Bankverbindung verändert hat, haben wir ein entsprechendes Formular beigefügt, das Sie bitte an die Geschäftsstelle zurückfaxen mögen, sofern Sie sich am Bankeinzug beteiligen wollen oder Veränderungen bestehen. Mit Ihrer Teilnahme am Bankeinzug tragen Sie zur Vereinfachung unserer Verwaltung bei und helfen mit, Kosten zu sparen.

Hier ein erster Ausblick auf 2012

Im kommenden Jahr findet der 46. Literarische Wettbewerb statt, bei dem es erneut eine Veränderung in der Organisation des Wettbewerbs gibt, nachdem Friedhelm Josephs den Vorstand gebeten hatte, ihn von der für ihn zu starken Belastung der im LW anfallenden Arbeiten zu entbinden. Unser langjähriges GAD- und Jurymitglied Andreas Eggenwirth wird ab sofort die Koordination des Wettbewerbs und der Jury übernehmen. Damit sollen die Aktivitäten zum LW in Frankfurt gebündelt und die Juryarbeit effizienter gestaltet werden und ein noch zu bestimmendes Team wird umgehend damit beginnen, für 2013 eine konzeptionelle Neupositionierung des LW zu erarbeiten.

Das GAD-Seminar 2012, übrigens das 45. in der GAD-Geschichte, wird in Hallstadt bei Bamberg stattfinden und verspricht wieder eine sehr gute Resonanz bei den beruflichen und betrieblichen Ausbildern.

Die 57. Brillat Savarin-Plakette wird verliehen am 16. April 2012. Fritz Keller, Hotelier, Gastgeber und Winzer in Oberbergen am Kaiserstuhl wird dann geehrt für sein erfolgreiches Schaffen rund um Gastlichkeit und Genuss.

Wie zum Jahresende gewohnt, finden Sie beiliegend auch die aktuelle Mitgliederliste 2012, die Sie bitte, insbesondere aus Datenschutzgründen, nur für Ihren privaten Gebrauch nutzen wollen.

In diesem Zusammenhang verweisen wir gerne auch noch einmal ausdrücklich auf die Kooperation zwischen der GAD und den nH-Hotels, die es Ihnen als Mitglied ermöglicht, zu günstigen Tageskonditionen Ihr Hotelzimmer in einem der nH-Hotels zu buchen.

Tagesaktuell wird - wie Sie wissen - u.a. auch die Mitgliederliste auf unserer Internetseite: www.gastronomische-akademie.de gepflegt und steht Ihnen jederzeit, genau wie alle weiteren wichtigen Unterlagen (u.a. auch die aktuelle Satzung etc.), zum Herunterladen oder Ausdrucken zur Verfügung.

Machen Sie davon Gebrauch und informieren Sie sich zeitnah und schnell über das aktuelle Geschehen innerhalb der GAD, auch auf der neu geschalteten GAD-Facebookseite.

Bleibt nur, Ihnen für Ihr Mittun im jetzt bald zu Ende gehenden Jahr zu danken und damit die Hoffnung zu verbinden, dass Sie auch zukünftig den Zielen und Aufgaben der GAD aktiv verbunden bleiben.

Mit guten Wünschen für die kommende Adventszeit, für besinnlich erholsame Weihnachtstage und für ein gesundes, friedvolles und erfolgreiches 2012 grüßt Sie herzlich im Namen des gesamten GAD-Vorstandes


Hubert Möstl
Präsident

Hans G. Platz
Geschäftsführender Vorstand