Beitragsordnung - 5 Sonderbeitrag / Beitragsbefreiung

Ordentliche Mitglieder, die sich in Rente (> 65 Jahre) befinden und denen es Probleme macht den vollen Beitrag aufzubringen, zahlen auf schriftlichen Antrag an den Vorstand einen verminderten Beitrag (lt. Beschluss der MV vom 21.11.15) in Höhe von 100,00 € inkl. MwSt.

Darüber hinaus kann der Vorstand im Einzelfall - aus wichtigem Grund für die GAD - über eine(n) Sonderbeitrag / Beitragsbefreiung entscheiden. Wichtige Gründe sind z.B.,

  • wenn ein GAD-Mitglied aktiv in einem Gremium oder für ein Projekt arbeitet und für die Mitgliedsleistung Fremdleistungen von außen zugekauft werden müssten.
  • wenn ein Mitglied in Not geraten ist und es ihm Schwierigkeiten bereitet, den Beitrag aufzubringen. In diesem Fall ist die Aussetzung der Beitragszahlung auf ein Jahr beschränkt und kann max. um ein weiteres Jahr verlängert werden.