Panierung – Panade

Ist das was ein Schnitzel umhüllt eine Panierung oder eine Panade?

Ein Schnitzel wird in Mehl, zerschlagenem Ei und Paniermehl gewendet und dann gegart. Anstelle von Paniermehl könnte auch Semmelbrösel oder Reibebrot stehen. Diesen Vorgang der Umhüllung nennt man Panieren, das Ergebnis der Tätigkeit ist die Panierung.

Eine Panade ist ein Füll- und Lockerungsmittel z. B.aus eingeweichtem Weißbrot oder Brötchen für Hackmassen, gefüllte Kalbsbrust usw.

Im Sprachgebrauch wird meist anstelle von Panierung fälschlich der Begriff Panade verwendet.