Rundbrief I - April 2008 Drucken E-Mail
Liebe Mitglieder, verehrte Förderer und Freunde der Gastronomischen Akademie Deutschlands,

die aktuelle Ausgabe des "GAD-Buffet", in dieser Form im zweiten Erscheinungsjahr, überreichen wir Ihnen mit Stolz und sind sicher, dass wieder viele interessante Beiträge enthalten sind.

Mein heutiger Rundbrief soll den Inhalt nicht vorweg nehmen. Ich möchte ihn nutzen, um Ihre Aufmerksamkeit auf einige weitere Themen zu lenken bzw. auf seit Redaktionsschluss Geschehenes hinzuweisen. 

So haben wir leider erst in diesen Tagen erfahren, dass zwei unserer Mitglieder verstorben sind. Annelie Grundig (94) verstarb am 14. Dezember 2007 und Joachim Büttner (67) bereits im Juni 2007. Beider gedenken wir in Dankbarkeit und Trauer.

Jahrestagung 2007 & 2008 

Über die vielen positiven Kommentare, die mich bezüglich unserer Jahrestagung und der Verleihung des Rumohr-Rings in Frankfurt erreichten, habe ich mich sehr gefreut. Sie, wie auch der damit verbundene Dank für diese gelungene Veranstaltung, gebühren all jenen, die so viel Zeit und Energie in die Vorbereitung gesteckt haben.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie bereits heute bitten, sich den Termin unserer Jahrestagung 2008 vorzumerken. Sie wird vom 12. bis 14. September in Nürnberg zeitgleich mit der IHV-Jahrestagung stattfinden. Einen Programmpunkt wird GAD-Mitglied und Vizepräsident der IHV, Friedrich W. Loew, auf Anregung der IHV für uns alle organisieren.

GAD-Internet-Auftritt 

Es ist soweit. Unser angekündigter neuer GAD-Internet-Auftritt ist jetzt unter www.gastronomische-akademie.de abrufbereit. Bitte lassen Sie sich von den neuen Inhalten überraschen. Über Ihre Meinung, Anregungen und Vorschläge würden wir uns freuen.

Arbeitskreis

Der Arbeitskreis hat die umfangreiche Überarbeitung für die "Regeln für das Servieren von Speisen und Getränken" abgeschlossen. Ab sofort kann dieses Standardwerk in neuem Erscheinungsbild zum Preis von 8,50 € über die Geschäftsstelle bezogen werden.

Bibliothek Leipzig 

Ergänzend zum Bericht im "GAD-Buffet" sei noch erwähnt, dass es bei den Gesprächen in Leipzig mit dem zweiten Bürgermeister der Stadt Leipzig, Professor Dr. Fabian, auch um die eventuelle Übernahme der Bibliothek am Susanna-Eger-Schulzentrum in die Kulturhoheit der Stadt ging. Hier werden wir weitere Gespräche im Sinne der großen Bedeutung dieser maßgeblich durch die GAD geförderten gastgewerblichen Bibliothek mit den Verantwortlichen der Stadt führen.

Ein weiteres Thema in Leipzig war, eine mögliche Zusammenarbeit Leipziger (Buch-Messe) und GAD. Ob und wie eine Zusammenarbeit gestaltet werden kann, wird derzeit weiter eruiert und wird auch Thema in unserer nächsten Vorstandssitzung sein.

Literarischer Wettbewerb 

Für den Literarischen Wettbewerb 2008 sind nach aktuellem Stand 89 Titel von 24 Verlagen eingereicht worden. Ein besonderer Dank geht an alle Preisrichter, die sich mit außergewöhnlich vielen, nach offiziellem Einsendeschluss eingereichten Büchern auseinandersetzen müssen.

Ruth Ulrich kann neue, über herausragendes Spezialwissen verfügende Jurymitglieder begrüßen: Pater Werner Vullhorst OSB (Abtei Königsmünster; vgl. Bericht im GAD-Buffet) und Barbara Windsch (Leiterin der Leipziger Bibliothek)  werden mit klarem Blick "von außen" die Jury ergänzen. Während Hugo Matthaes aus verlegerischer Sicht und Jürgen Wolf speziell Ausbildungs-, Lehr-  und Managementbücher bewerten werden.

Nach seinem beruflichen Auslandsaufenthalt konnten wir Georg Bailer, er ist jetzt Generaldirektor im Méridien Grand Hotel in Nürnberg, im Februar wieder bei uns aufnehmen. Wie schon vorher, wird er als Jurymitglied für den Literarischen Wettbewerb zur Verfügung stehen.

Tafelrunde / Bibliotheca Gastronomica 

Eine außergewöhnliche Tafelrunde „wirft ihre Schatten voraus“ - die „Bibliotheca Gastronomica des Walter Putz“.

Da wir nicht alle - besonders weit entfernt wohnende - Mitglieder persönlich eingeladen haben, hier die sehr herzliche Einladung an alle Mitglieder, Förderer und Freunde zur Tafelrunde in Baden-Baden. Sie wird stattfinden, am 30. Mai im Brenner's Parkhotel anlässlich der Würdigung der Bibliotheca Gastronomica und unseres früheren Mitglieds Walter Putz durch die GAD.

Weitere Einzelheiten, auch zur Ausstellung der Sammlung in Karlsruhe, erhalten Sie auf unserer neuen Homepage (Link) und gerne auch über die Geschäftsstelle in Unna.

Fachbeirat IB 

Wie vor mir bereits Friedwolf Liebold, werde ich auf Einladung des IB künftig die Belange der GAD in deren gastgewerblichen Fachbeirat vertreten.

50 Jahre GAD 

Das 50-jährige Bestehen der GAD im Jahr 2009 verlangt vom Vorstand große Aufmerksamkeit. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen in unsere Vorbereitungen mit auf. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Ideen und Vorschläge haben oder Sie über „historische“ Fotos, Berichte und Dokumente verfügen, die wir ggf. verwenden könnten. Vom Pfanneberg Verlag haben wir bereits die Zusage dessen Archivmaterial nutzen zu können.

IHV 

Von dem Mitgliedertreffen der IHV vom 31. März bis 2. April in Dresden erreichen uns begeisterte Kommentare. Das Programm bot alle Höhepunkte, die man sich für einen Besuch in Dresden wünschen kann, und erlaubte gleichzeitig einen intensiven Gedanken- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern.

In der Zeit vom 7. bis 16. November 2008 wird eine IHV-Studienreise nach Abu Dhabi und in den Oman vorbereitet. Auch dies ein Termin, den Sie vormerken sollten.

 

Mit guten Wünschen grüßt Sie im Namen des Vorstandes sehr herzlich 

Hubert Möstl
   Präsident

 

 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2017 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.