Rundbrief I - Dezember 2009 Drucken E-Mail

Liebe Mitglieder, verehrte Förderer und Freunde der Gastronomischen Akademie Deutschlands,

Jahrestagung 2009 - "50 Jahre GAD"

das 50-jährige Bestehen der GAD wurde im Rahmen der Jahrestagung in Bad Homburg stilvoll gewürdigt. Ohne Dinge zu wiederholen, die Ihnen bereits durch das Protokoll der Mitgliederversammlung und die Jubiläumsausgabe des GAD-Buffet bekannt sind, möchte ich nicht versäumen, noch einmal dem DEHOGA-Bundesverband mit seinem Initiativkreis Gastgewerbe herzlich zu danken für seine monetäre Unterstützung - insbesondere beim GAD-Jugendwettbewerb mit den führenden deutschen Hotelfachschulen. Dank an dieser Stelle gebührt auch den Mäzenen, die uns bei der Stiftung der Preise für die Sieger großartig unterstützt haben.

Von den in der MV angeregten Fragebogen zu Ihren Wünschen und Anregungen für künftige GAD-Veranstaltungen haben wir leider nur 19 zurück erhalten. Die  sicher nicht repräsentative Auswertung ergab sehr heterogene Meinungen, die sich wie folgt zusammen fassen lassen: Knapp 70 % der Mitglieder, die geantwortet haben, wollen sechs Wochen vorher eingeladen werden, 80% sind dafür Mehrtagesveranstaltungen durchzuführen für die sie mehrheitlich bis 200 € aufwenden möchten. Diese Wünsche werden wir bei zukünftigen Veranstaltungs-Planungen einfließen lassen.

GAD-Buffet

Für die Jubiläumsausgabe des "GAD-Buffet" erreichte uns viel Lob. Dafür herzlichen Dank, allen die daran mitgewirkt haben. Insbesondere unseren Anzeigenpartnern, die mit Ihrer Insertion einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung geleistet haben. Die nächste Ausgabe unseres GAD-BUFFET wird im Herbst 2010 erscheinen. Dadurch gewinnen wir eine wesentlich verbesserte Aktualität  für die Preisverleihung des Literarischen Wettbewerbes  im Oktober  und können aktueller über die Ereignisse und Aktivitäten des laufenden Jahres berichte.

Literarischer Wettbewerb 2009

Der Literarische Wettbewerb 2009 glänzte im Jubiläumsjahr mit 100 eingereichten Büchern. Die Preisverleihung im Oktober wurde in diesem Jahr durch die beeindruckende und begeisternde Vernissage kulinarischer Bilder des GOURMET-Fotografen Johann Willsberger bereichert. Für den Wettbewerb 2010 sind bereits wieder 25 Bücher eingereicht. Die Jurysitzung wird voraussichtlich am letzten Juniwochenende stattfinden.

Weitere Rück- und Ausblicke

Die 30. Deutschen Jugendmeisterschaften des DEHOGA fanden Anfang November auf dem Petersberg statt. Die GAD als einer der vielen Unterstützer spendete als Sachpreis wertvolles "Brain-Food", eine Auswahl von im Literarischen Wettbewerb prämierter Bücher, das GAD-Präsident Hubert Möstl den Siegern übergab

Zum GAD-Seminar 2009 für Lehrer an berufsbildenden Schulen und für betriebliche Ausbilder konnten wir wieder 31 Teilnehmer begrüßen. Kurz nach der Ausschreibung für das Seminar 2010 in Weimar waren alle Plätze vergeben, derzeit  stehen 13 Interessierten noch auf der Warteliste. Beweis dafür, dass die thematischen Inhalte unseres Seminarangebotes interessieren. Wir werden in Zukunft eine weitere Ausweitung des Angebotes anstreben.

Im Dezember wird die angekündigte Verlegung der GAD-Geschäftsstelle erfolgen. Nach über 15 Jahren geht die Arbeit der Geschäftsstelle in Eutin zu Ende; allen Beteiligten steht viel Arbeit im Rahmen der Verlegung bevor. Dank noch mal an Roland Bickel für sei großes Engagement und die Kontinuität in dieser Zeit.
Ab Januar 2010 wird die Geschäftsstelle in Unna im "gast.haus", Kompetenz-Zentrum für Objekteinrichtung, ihre Arbeit aufnehmen. Zu erreichen ist die Geschäftsstelle ab Januar unter:

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.
Geschäftsstelle
Heinrich-Hertz-Straße 3
59423 Unna
Tel.: +49 2303 94 233 88
Fax: +49 2303 94 222 18
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.gastronomische-akademie.de

Bitte beachten Sie, dass spätestens ab Mitte Januar ausschließlich diese Kommunikationsdaten Verwendung finden.

Ort und Termin für die Jahresveranstaltung 2010, die evt. mit einer Rumohr-Ring-Verleihung gekoppelt sein wird, stehen noch nicht fest. Hierüber werden wir Sie Anfang des Jahres informieren.

Die Verleihung der 55. Brillat Savarin-Plakette wird stattfinden am 25. April 2010 in Baden-Baden im Brenner's Park & Spa Hotel, das zum Oetker-Firmenimperium gehört, an Dr. h. c. August Oetker. Alle GAD-Mitglieder werden zur Preisverleihung rechtzeitig eine Einladung erhalten.

Am Festakt zum 140-jährigen Bestehen der IHV in Oberammergau habe ich die GAD vertreten. Im Frühjahr ist eine gemeinsame Veranstaltung zu den Passionsspielen geplant.

Für Januar 2010 erwarten wir konkrete Ergebnisse zu unseren Gesprächen mit der Deutschen Akademie für Kulinaristik.

Informationen aus dem Mitgliederkreis

Als neues Mitglied haben wir ab Januar 2009 Oskar Koch vom Hotel zu Post in Wiehl aufgenommen. Vielen von uns kein Unbekannter und ganz sicher ein Gewinn für die GAD.

Seit März 2009 besteht eine Mitgliedschaft auf Gegenseitigkeit mit dem Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e.V. in Quakenbrück. Das DIL wird vertreten durch Dr. Volker Heinz und wird sicher eine Bereicherung für die GAD sein.

Bedauerlicher Weise wird Hermann Grüner sein Amt als Leiter des Arbeitskreises zum Ende des Jahres niederlegen. Eine Lücke, die sicher nicht einfach zu füllen sein wird. Der Vorstand dankt Herrn Grüner für sein langjähriges Engagement und den besonderen Einsatz.

Mit guten Wünschen für die verbleibende Adventszeit, besinnlich erholsame Weihnachtstage und ein gesundes, friedvolles Neues Jahr grüßt sehr herzlich im Namen des gesamten Vorstandes

 

Ihr

Hubert Möstl
   Präsident


 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2017 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.