GAD-Jahrestagung 2008 Drucken E-Mail

Anton Mosimann zu Gast bei der GAD-Jahrestagung 2008

Vom 12. bis 14.09.2008 trafen sich die Mitglieder der GAD zu ihrer diesjährigen, der 49., Jahrestagung im sonnigen Nürnberg.

Gemeinsam mit der IHV Internationale Hotelier Vereinigung wurde der seit einigen Jahren gepflegte Brauch fortgesetzt, die Mitgliederversammlung gemeinsam zu organisieren. So fand am Freitag der fränkische Eröffnungsabend bei Friedrich Loew im "Loews`s Hotel Merkur", dem Haus des IHV-Vizepräsidenten statt.

Nach der obgligatorischen GAD-Mitgliederversammlung, in der zukunftsorientiert auch über die Weiterentwicklung im Jubiläumsjahr 2009 gesprochen wurde, lud GAD-Mitglied Peter Häusler (Nestlé-Schöller) alle Teilnehmer von IHV und GAD zu einem sachkundig geführten Stadtrundgang mit anschließendem gemütlichen Umtrunk ein.
 
Am Samstagabend dann der Höhepunkt der Veranstaltung, dass "Restaurant-Hopping". Eingestimmt durch Aperitif, Vorspeise und Zwischengang aus der "molekularen Küche" des "NH Hotel Nürnberg-City", geleitet von GAD-Mitglied Jörg Hillebrecht, ging es dann weiter zu "klassischem" Hauptgang und Dessert ins "Le Meridien Grandhotel", dem GAD-Mitglied Georg Baíler vorsteht.
 
Anton Mosimann zu Gast bei der GAD-Jahrestagung 2008
Foto: G. Bailer/GAD
Neben zahlreich anwesenden Ehrenmitgliedern war Hauptgast des Abends unser GAD-Mitglied, Anton Mosimann aus London, der nicht nur regelmäßig das englische Königshaus verpflegt sondern zuletzt auch das IOC bei den Olypischen Spielen in Peking mit seiner Kochkunst überzeugt hat.
Zum ersten Mal seit seiner Aufnahme in die GAD im Jahre 1996 konnte er es mit seiner Gattin Kathrin einrichten, an der Jahrestagung teilzunehmen. Grund genug, ihm endlich seine Berufungsurkunde (siehe Bild) zu überreichen.
 
An der gut bestückten "Le Meridien-Bar" klang der Abend stimmungsvoll aus, nachdem Schauspieler und GAD-Mitglied, Hans Kemner, noch in seiner unnachahmlichen Weise einige Ringelnatz-Gedichte rezitierte.
 
Den Abschluß der Veranstaltung am Sonntag bildete das Weißwurst-Frühstück im "Hotel Brunner" in Amberg, dem Haus der IHV-Präsidentin, Ute Schatz, das sich mehr als 20 Mitglieder nicht entgehen ließen.
 
Alle die dabei waren, werden die Tage in Nürnberg und Umgebung sicher in allerbester Erinnerung behalten. 
 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2017 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.