Geschichte Drucken E-Mail

1959 - Gründung in Bad Soden

Die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. wurde 1959 in Bad Soden im Taunus gegründet. Ihre Ideenträger waren Eugen Lacroix (1886-1964) und Walter Bickel (1888-1982).

2002 - Fusion mit der Brillat Savarin-Stiftung e.V.

Die Brillat Savarin Stiftung e.V. sowie die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. bündeln ihre Kräfte und bilden mit einem gemeinsamen Vorstand die Grundsteinlegung für einen Neuanfang auf beiden Seiten.

2005 - Zusammenarbeit mit der IHV

Die 1869 gegründete IHV (Internationale Hotelier Vereinigung) geht eine partnerschaftliche Verbindung mit der Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. ein. Für alle Mitglieder entsteht damit ein interessantes Angebot an Leistungen, Kontakten und Weiterbildungsmöglichkeiten.

2007 - Brillat Savarin-Kuratorium gegründet

Durch die offizielle Auflösung der Brillat Savarin Stiftung e.V. in 2006 durfte die GAD zum Einen neue namhafte und engagierte Mitglieder aus der Brillat Savarin Stiftung begrüßen, zum Anderen entstehen aufgrund der Übernahme der Brillat Savarin Plakette durch die FBMA-Stiftung und dem neu gegründeten Brillat Savarin Kuratorium weitere Synergieeffekte.

 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2017 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.