Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Veröffentlichungen
 

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Aktivitäten innerhalb der GAD ist die Kommunikation der Ergebnisse und Termine unerlässlich und ein wichtiger Bestandteil. Die wohl umfassendste Dokumentation über die Tätigkeit der GAD ist der Jahresbericht, der seit einigen Jahren bereits in gebundener Form und seit 2007 unter dem Titel "GAD-Buffet" veröffentlicht wird.

Über wichtige Nachrichten und Termine informierte früher der regelmäßige Rundbrief des Präsidenten an die Mitglieder, Freunde und Förderer der GAD. Im Sommer 2012 wurde dieser durch das "bunt gestaltete" Kalenderblatt abgelöst. Weitere Veröffentlichungen waren bis Dezember 2015 im Fachmagazin Top Hotel zu lesen. Seit 2015 ist die GAD selbst Herausgeber des Food-Lifestyle-Magazins OYySTER, das aktuell das Hauptorgan der GAD darstellt.

Darüberhinaus werden in unterschiedlichen Gremien hilfreiche Lehr- und Informationsmaterialien publiziert. Die wohl bekannteste Publikation ist das Handbuch "Regeln für das Servieren von Speisen und Getränken". Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Bestellung finden Sie unter "Ausarbeitungen Arbeitskreis" oder allgemein auf unserer Shop-Übersicht.




Kalenderblatt Herbst 2016 Drucken E-Mail

Das GAD-Kalenderblatt "Herbst 2016" steht zum Download zur Verfügung.

Aus dem Inhalt

  • Über den Nobelpreis - oder das von der GAD zum 50. Literarischen Wettbewerb herausgegebene Buch "Die Goldene Feder"
  • Buchprojekt zum 50. Literarischen Wettbewerb
  • 50. Literarischer Wettbewerb
  • Tolle Idee - "Knigge für Kids"
  • 50. GAD-Seminar
  • OYySTER #4 - Fleisch
  • 50. Literarischer Wettbewerb
  • kurz & knapp: 57. Mitgliederversammlung, Effilee-Heft, Rumohr-Ring, Bildwörterbuch Küche, "das Letzte"

Download-Link

Klicken Sie auf folgenden Link: Kalenderblatt Herbst 2016

 
Kalenderblatt Sommer 2016 Drucken E-Mail

Das GAD-Kalenderblatt "Sommer 2016" steht zum Download zur Verfügung.

Aus dem Inhalt

  • Wer hat es* angerichtet? (*grafisch)
  • Buchprojekt zum 50. Literarischen Wettbewerb
  • 61. Brillat Savarin-Plakette
  • Restaurantfach -Neuveröffentlichung im H+T-Verlag
  • Was macht eigentlich... Eckhard Kowalewski?
  • AHGZ-Kampagne "Wir sind mit dem Herzen dabei"
  • OyYSTER #4 - Fleisch
  • 50. Literarischer Wettbewerb
  • kurz & knapp: GAD-Wein, GAD-Seminar, Effilee-Magazin, Mitgliederversammlung, LW-Jury, Spenden, "das Letzte"

Download-Link

Klicken Sie auf folgenden Link: Kalenderblatt Sommer 2016

 
OYySTER #3 - das GAD-Journal Drucken E-Mail
OYySTER - Ausgabe 3

OYySTER - flüssig...

Ausgabe 3 ist da!

Der Inhalt in OYYSTER #3 lässt sich in jeder Hinsicht flüssig lesen. Es geht um Lebenswasser in jeder Form, um sämtliche Methoden der Zubereitung mit Wasser, um Wasserkünstler, um Fisch und um das Lebensmittel, das zu 95 Prozent aus Wasser besteht: Spargel - zur Saison präsentiert OYySTER kreative Rezepte rund um das „königliche Gemüse“. Wer dann noch mehr über das Comeback der alten Syphons lesen will, kommt an der neuen Ausgabe nicht vorbei. Übrigens: OYySTER wurde von Gourmand International (Edouard Cointreau) als bestes neues Foodmagazin in Deutschland 2015/2016 ausgezeichnet. Noch ein Grund mehr, möglichst viel über das Journal für Genuss und Tafelkultur zu sprechen.


Alles lesen …
 
Kalenderblatt Frühling 2016 Drucken E-Mail

Das GAD-Kalenderblatt "Frühling 2016" steht zum Download zur Verfügung.

Aus dem Inhalt

  • Ein Blick in die Zukunft - "das restaurant 2025"
  • Neues aus der GAD
  • Die 61. Brillat Savarin Plakette
  • 50. Literarischer Wettbewerb
  • GAD-Seminar
  • GAD-Broschüren
  • OyYSTER #3
  • kurz & knapp: GAD-Wein, GAD-Mitgliedschaft, Effilee-Magazin, Neue Mitglieder, Spenden, "das Letzte"

Download-Link

Klicken Sie auf folgenden Link: Kalenderblatt Frühling 2016

 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2016 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.