Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Brillat Savarin Plakette 2015 Drucken E-Mail

Horst Rahe mit der 61. Brillat Savarin-Plakette geehrt

Der Geschäftsführende Gesellschafter der Deutschen Seereederei, Senator E.h.Horst Rahe erhält eine der höchsten Auszeichnungen im Gastgewerbe, die Brillat Savarin-Plakette. FBMA-Stiftungsratsvorsitzender Michael Bläser bezeichnete Senator E.h. Horst Rahe als Impulsgeber, der „Vordenken als Erfolgsformel ausgibt“ und sich konsequent am Markt orientiert.

Alles lesen …
 
Brillat Savarin Plakette 2014 Drucken E-Mail

Siegfried Meister ist Träger der 60. Brillat-Savarin-Plakette

Siegfried Meister ist der Preisträger der 60. Brillat Savarin-Plakette. Der Gründer und nun Aufsichtsratsvorsitzende der Rational AG in Landsberg erhielt die traditionsreiche Plakette, die zu den  höchsten Auszeichnungen im bundesdeutschen Gastgewerbe gehört, während einer feierlichen Matinee am 30. Mai 2015 im Hotel Bayerischer Hof München. Mit dieser Ehrung zeichnete die gemeinnützige Stiftung der Food & Beverage Management Association (FBMA) einen Pionier der deutschen Großküchentechnologie aus, der in vierzig Jahren sein Unternehmen zum Technologie- und Weltmarktführer ausbaute. „Ein Gastronomiebetrieb – gleich welcher Art – ohne ein Rational-Gerät? Heute kaum vorstellbar“...

Alles lesen …
 
Brillat Savarin Plakette 2013 Drucken E-Mail

Roland Mack mit der Brillat-Savarin-Plakette geehrt

Roland Mack ist der Preisträger der 59. Brillat-Savarin-Plakette. Der Gründer und Inhaber des Europa-Park erhielt die traditionsreiche Plakette als höchste Auszeichnung im deutschen Gastgewerbe während einer Festveranstaltung am 17. Mai 2014 in Rust. Mit dieser Ehrung zeichnete die gemeinnützige Stiftung der Food & Beverage Management Association (FBMA) eine Persönlichkeit aus, „die als gelernter Maschinenbauingenieur und damit als gastronomischer Quereinsteiger seit 1975 in beeindruckender Weise den Europa-Park zum größten Freizeitpark Deutschlands und zu einem der weltweit renommiertesten Freizeitparks entwickelt hat“, wie Stiftungsratsvorsitzender Michael Bläser betonte. Mit dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ ist der Europa-Park außerdem der einzige Freizeitpark weltweit, der ein vom Guide Michelin mit einem Stern sowie 16 Gault Millau Punkten ausgezeichnetes Restaurant im Angebot hat.

Alles lesen …
 
Brillat Savarin Plakette 2012 Drucken E-Mail

Ernst Fischer mit Brillat Savarin-Plakette ausgezeichnet

Mit der Brillat Savarin-Plakette, vergleichbar mit dem Oscar für das Lebenswerk, wurde am 20. April 2013 im Grand Hotel Esplanade Berlin der Präsident des DEHOGA Bundesverbandes Ernst Fischer ausgezeichnet. Mit der Plakette, benannt nach dem Schriftsteller und Feinschmecker Jean Anthelme Brillat Savarin, werden seit 58 Jahren Persönlichkeiten geehrt, die sich in herausragender Weise um die Gastlichkeit und Tafelkultur verdient gemacht haben. Seit dem Jahr 2006 verleiht die gemeinnützige Stiftung der Food + Beverage Management Association die hoch angesehene Auszeichnung. Stiftungsratsvorsitzender Michael Bläser zur Begründung: „Mit dieser Ehrung zeichnet die FBMA-Stiftung eine Persönlichkeit aus, die eindrucksvoll Gastfreundschaft und erfolgreiches Unternehmertum als Gastronom und Betreiber des Landhotels Hirsch in Tübingen mit vierzigjähriger Verbandstätigkeit verbindet. Ernst Fischer wird gewürdigt für seine herausragenden Verdienste bei der Stärkung des Ansehens der Branche und für sein unermüdliches Engagement als Leitfigur und Vorkämpfer für die Forderungen von Gastronomen und Hoteliers in ganz Deutschland“.

Alles lesen …
 
Brillat Savarin Plakette 2011 Drucken E-Mail

Fritz Keller erhält die 57. Brillat Savarin-Plakette

Mit einer der traditionsreichsten Auszeichnungen im Gastgewerbe, der Brillat Savarin-Plakette, wurde am 16. April 2012 der Winzer und Gastronom Fritz Keller von der Stiftung der Food + Beverage Management Association ausgezeichnet. Friedrich  Walter Keller, unter dem Rufnamen Fritz Keller bekannt, führt bereits in dritter Generation das Weingut Franz Keller Schwarzer Adler in Vogtsburg-Oberbergen sowie das Hotel und Sternerestaurant Schwarzer Adler, das Winzerhaus Rebstock und einen Weinhandel. Die Auszeichnung, vergleichbar mit dem Oscar für das Lebenswerk, erhielt der 55-jährige Fritz Keller für seine Weitsicht und sein kontinuierliches Qualitätsstreben, mit dem er den deutschen Wein nachhaltig prägt und der Weinkultur Badens internationale Anerkennung verleiht. Zur Verleihung fanden sich über dreihundert Festgäste aus Politik, Sport, Gastgewerbe, Weinwirtschaft und den Medien an der Wirkungsstätte des Preisträgers im Kaiserstuhl ein.

Alles lesen …
 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2016 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.