Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Rumohrring für Anton Mosimann 2013 Drucken E-Mail

"Koch der Royals" - Anton Mosimann OBE - ist 19. Träger des Rumohrrings

Portrait Anton Mosimann OBE

Der 66-jährige Schweizer Kosmopolit, der u.a. als „Koch der Königin“ zur Top-Elite der europäischen Kochgilde zählt und erfolgreicher gastronomischer Unternehmer in London ist, erhielt im Beisein zahlreicher Ehrengäste, so dem Baden-Badener Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner, am 21. September  2013 die höchste Auszeichnung, die die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. zu vergeben hat: den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring.

"In Würdigung seiner großen Verdienste um die europäische Kochkunst und die gepflegte Tafelkultur sowie die Förderung des Nachwuchses in Hotellerie und Gastronomie, verleiht die Gastronomische Akademie Deutschlands Herrn Anton Mosimann OBE, London, den 19. Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring", heißt es auf der Urkunde, die GAD-Präsident Hubert Möstl zusammen mit dem handgefertigten Goldring vor rund 100 Gästen aus der Wirtschaft, der Branche und den Medien im Baden-Badener Dorint Hotel Maison Messmer an Anton Mosimann überreichte.

 

Alles lesen …
 
Rumohrring für Stefan Quante 2010 Drucken E-Mail

WDR-Reporter Stefan Quante ist 18. Träger des Rumohrrings

Stefan Quante
Der WDR-Reporter und kulinarische TV-Redakteur Stefan Quante erhielt am 26. November 2010 die höchste Auszeichnung, die die Gastronomische Akademie Deutschlands e. V. zu vergeben hat: den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring. „In Würdigung seiner Verdienste um die Medien-Berichterstattung zu Themen der Kochkunst, Wein- und Tafelkultur und der dadurch bedingten medialen Förderung von Hotellerie und Gastronomie, verleiht die Gastronomische Akademie Deutschlands Herrn Stefan Quante, Kulinarischer Reporter und TV-Redakteur beim WDR in Köln, den 18. Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring“, heißt es auf der Urkunde, die GAD-Präsident Hubert Möstl zusammen mit dem handgefertigten Goldring vor rund 100 Gästen aus der Wirtschaft, der Branche und den Medien im Essener Schlosshotel Hugenpoet an Stefan Quante überreichte.

 

Alles lesen …
 
Rumohrring für Pierre Lurton 2007 Drucken E-Mail

Für außerordentliche Verdienste um Wein- und Tafelkultur

ImageFür seine Verdienste als weltoffener Botschafter edler Wein- und Tafelkultur erhielt der renommierte Winzer und Generaldirektor zweier Spitzenweingüter, Pierre Lurton, am 26. November 2007 im Steigenberger Frankfurter Hof den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring der GAD Gastronomischen Akademie Deutschlands e. V..

Mit dem Ehrenring erinnert die GAD zum 17. Mal an den großen deutschen Kunsthistoriker und Gastrosophen von Rumohr (1785 bis 1843) und zeichnet seit 1963 Persönlichkeiten aus, die sich um die Kochkunst sowie die Wein- und Tafelkultur verdient gemacht haben. Auf dem Galaabend mit über 100 Gästen aus der Gastronomie, Weinwelt und Wirtschaft gratulierten der Urgroßneffe des Namensgebers, Cai Asmus von Rumohr, GAD-Präsident Hubert Möstl und Laudator Dr. Rowald Hepp, Direktor Schloss Vollrads.

Alles lesen …
 

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2016 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.