Kurznachrichten

Die GAD gratuliert von Herzen Herrn Dr. Ing. h.c. Roland Mack, Europa-Park Rust, zur Verleihung der 59. Brillat Savarin-Plakette.

Alles lesen ...

 

Treten Sie ein...
Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

 ... in eine der ältesten und spannendsten Branchen der Welt. Täglich stehen Ihnen die Gastgeber in Hotels und Restaurants rund um die Uhr mit ihren Dienstleistungen zur Verfügung. Die Vielfalt ist enorm - neben den klassischen Luxusetablissements lässt das Angebot selbst die schrillsten und unglaublichsten Wünsche wahr werden. Nicht nur die Gäste sondern auch wahre Insider verlieren schnell den Überblick über die klassischen und durchaus sinnvollen Regeln, den heutigen Abwandlungen und entsprechenden neuen Erwartungen der Gäste.

Die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. verbindet klassische Tradition und Tafelkultur mit aktuellen Themen und bietet Profis, Interessenten und Gästen Hintergrundwissen, ein interessantes Netzwerk und Unterstützung in nahezu allen Lebenslagen der Branche. Wir laden Sie ein in die spannende und bunte Welt des Gastgewerbes.

 
48. Literarischer Wettbewerb 2014

Glückliche Gewinner mit GAD-Präsident Hubert Möstl (1.v.r.), GAD-Vorstand Hans G. PLatz (3.v.r.) und GAD-Projektkoordinator Andreas Eggenwirth (2.v.l.)
Foto: GAD / Meusel
Die Preisträger im 48. Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands stehen fest. Glanzvolle Preisverleihung anlässlich der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse im Hotel Radisson BLU.

Bereits zum 48. Mal kamen auf Einladung der GAD Gastronomische Akademie Deutschlands fast 200 Autoren, Verleger und Kenner der Genussszene zur Preisverleihung des Literarischen Wettbewerbs zusammen. Der Literarische Wettbewerb der GAD zeichnet seit 1960 Bücher zu den Themen Kochkunst, Tafelkultur, Genuss und Gastfreundschaft aus. In diesem Jahr haben 45 europäische Verlage 130 Genussbücher eingereicht und deren Autoren sich dem Literarischen Wettbewerb und dem Urteil der GAD-Expertenjury gestellt.

Für 69 dieser erlesene Bücher und deren Autoren und Verlage hieß es: … und die Gewinner sind…!

Alles lesen …
 
55. Jahrestagung der GAD

Die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. freut sich auf ein 4-tägiges Jubiläumsprogramm zur 55. Jahrestagung in und um Ahrenshoop an der Ostsee vom 20. bis 23. November 2014 bei GAD-Mitglied Roland Fischer im Romantik Hotel Namenlos & Fischerwiege. Freunde, Gäste und Mitglieder der GAD sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig über die Geschäftsstelle der GAD an.

Weitere Informationen zum Programm, den Kosten und der Buchung finden Sie in folgendem PDF-Dokument:

Einladung und Programm der 55. Jahrestagung der GAD

 

Hinweis für GAD-Mitglieder

GAD-Mitglieder finden zusätzliche Informationen inklusive Anmeldungsformular zur Jahrestagung 2014 im passwort-geschützten Bereich. Nehmen Sie bitte auch aktiv Ihr Stimmrecht in der Mitgliederversammlung wahr. Sollten Sie wider Erwarten verhindert sein, bevollmächtigen Sie mit der vorliegenden Vollmacht ein Mitglied Ihres Vertrauens zur Abgabe Ihrer Stimme.

 
Jury-Sitzung 2014

Am 08. Oktober 2014, dem ersten Tag der Frankfurter Buchmesse, heißt es traditionell „Vorhang auf“ für 68 zu prämierende Bücher, beziehungsweise deren Autoren und Verlage. „Genussbücher“ die Spaß beim Lesen machen und Mehrwert der Zielgruppe bieten“, so lautet das Urteil der Experten, die zur Jurysitzung des Literarischen Wettbewerbs der Gastronomischen Akademie Deutschlands e. V. (GAD) Anfang Juli im Sheraton Congress Hotel in Frankfurt am Main zusammenkamen. Im 48. Wettbewerb, zu dem 45 Verlage aus dem deutschsprachigen Europa 130 Werke einreichten, rund um die Themen Kochen, Tafelkultur, Genießen und Gastlichkeit, vergibt die GAD in diesem Jahr 13 Gold- und 54 Silbermedaillen sowie für zwei außergewöhnliche Bücher jeweils den GAD-Sonderpreis.

Alles lesen …
 
Seminar 2014 - Rückblick

„Herausforderungen annehmen“

Herausforderung anzunehmen, sich ständig mit neuen Technologien, Weiterentwicklungen von Produkten und deren Verwendung, sowie daraus entstehenden wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen auseinanderzusetzen, standen im Mittelpunkt der Themen des 47. Fortbildungsseminar der GAD für betriebliche Ausbilder und Lehrer an berufsbildenden Schulen im Welcome-Hotel in Bad Arolsen.

Das „schulische Thema des Seminars“ stand unter dem Motto: „Wie kann man ortsnahe Beschulung in Berufen sichern, wenn die Zahlen von Auszubildenden nicht mehr den landesüblichen, geforderten Klassenstärken entsprechen?“

Alles lesen …
 
Der Martin Luther im Reich der Töpfe
Buchtitel Der Geist der Kochkunst     

... so titelte Die Welt in einem Kommentar zu dem Buch "Geist der Kochkunst" von Carl Friedrich von Rumohr am 15.11.2010 (lesen Sie den Artikel aus der Welt hier ).

Die exklusive Sonderausgabe des Buches "Geist der Kochkunst" der Rumohr-Gesellschaft können Sie hier über die Gastronomische Akademie zum Preis von EUR 16,90 inkl. USt. und Versand direkt bestellen. Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Link:

zum Bestellformular
 

Login Formular

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2014 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.