Kurznachrichten

Die beliebten GAD-Dokumentationen "Regeln für das Servieren von Speisen und Getränken" sowie "Speise- und Menükarten: Gestaltung, Sprache, Rechtliches" können jederzeit über folgenden Link online bestellt werden.

zu den Ausarbeitungen und Bestellformularen

 

 

Treten Sie ein...
Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

 ... in eine der ältesten und spannendsten Branchen der Welt. Täglich stehen Ihnen die Gastgeber in Hotels und Restaurants rund um die Uhr mit ihren Dienstleistungen zur Verfügung. Die Vielfalt ist enorm - neben den klassischen Luxusetablissements lässt das Angebot selbst die schrillsten und unglaublichsten Wünsche wahr werden. Nicht nur die Gäste sondern auch wahre Insider verlieren schnell den Überblick über die klassischen und durchaus sinnvollen Regeln, den heutigen Abwandlungen und entsprechenden neuen Erwartungen der Gäste.

Die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. verbindet klassische Tradition und Tafelkultur mit aktuellen Themen und bietet Profis, Interessenten und Gästen Hintergrundwissen, ein interessantes Netzwerk und Unterstützung in nahezu allen Lebenslagen der Branche. Wir laden Sie ein in die spannende und bunte Welt des Gastgewerbes.

 
Film der festlichen Veranstaltungen in Baden-Baden

Die Highlights der Podiumsdiskussion zum Thema Kulturerbe Kochkunst sowie der Verleihung des Rumohr-Ringes an Anton Mosimann OBE sehen Sie in folgendem Film.

 
47. Literarischer Wettbewerb 2013

Büchertisch 2013
Foto: GAD / FMK
Die Preisträger im 47. Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands stehen fest. Glanzvolle Preisverleihung anlässlich der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse im Hotel Radisson BLU.

Bereits zum 47. Mal kamen auf Einladung der GAD - Gastronomische Akademie Deutschlands - mehr als 150 Autoren, Verleger und Kenner der Genussszene zur Preisverleihung des Literarischen Wettbewerbs zusammen. Der Literarische Wettbewerb der GAD zeichnet seit 1960 Bücher zu den Themen Kochkunst, Tafelkultur, Genuss und Gastfreundschaft aus. In diesem Jahr haben 39 Verlage 119 Genussbücher eingereicht und deren Autoren sich dem Literarischen Wettbewerb und dem Urteil der GAD-Expertenjury gestellt.

Für 66 dieser erlesenen Bücher und deren Autoren und Verlage hieß es: … und die Gewinner sind …!

Alles lesen …
 
Rumohrring für Anton Mosimann 2013

"Koch der Royals" - Anton Mosimann OBE - ist 19. Träger des Rumohrrings

Portrait Anton Mosimann OBE

Der 66-jährige Schweizer Kosmopolit, der u.a. als „Koch der Königin“ zur Top-Elite der europäischen Kochgilde zählt und erfolgreicher gastronomischer Unternehmer in London ist, erhielt im Beisein zahlreicher Ehrengäste, so dem Baden-Badener Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner, am 21. September  2013 die höchste Auszeichnung, die die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. zu vergeben hat: den Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring.

"In Würdigung seiner großen Verdienste um die europäische Kochkunst und die gepflegte Tafelkultur sowie die Förderung des Nachwuchses in Hotellerie und Gastronomie, verleiht die Gastronomische Akademie Deutschlands Herrn Anton Mosimann OBE, London, den 19. Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring", heißt es auf der Urkunde, die GAD-Präsident Hubert Möstl zusammen mit dem handgefertigten Goldring vor rund 100 Gästen aus der Wirtschaft, der Branche und den Medien im Baden-Badener Dorint Hotel Maison Messmer an Anton Mosimann überreichte.

 

Alles lesen …
 
Podiumsdiskussion Kulturerbe Kochkunst

Auftakt der Jahrestagung der Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. und der Verleihung des Carl-Friedrich-von-Rumohr-Rings an Anton Mosimann OBE in Baden-Baden war ein kulinarischer Talk zur von der GAD gestellten Frage: "Kulturerbe Kochkunst – auf dem Weg zum UNESCO- Weltkulturerbe?" am Freitag, 20.09.2013.

Alles lesen …
 
Genusstour Kulturgeschichte

Präsentieren Sie Ihren Betrieb im Spiegel der Kulturgeschichte der Kochkunst

Kulturerbe Kochkunst - Die Bibliotheca Gastronomica!

"Wer sich Kulturgeschichte einverleibt, muss zuerst den Staub der Bibliotheca Gastronomica schlucken. 4.000 historische Kochbücher von den frühen Wiegendrucken des 15. bis zum 19. Jahrhundert standen auf dem Lektüreplan."

So beschreibt Andrea Schmoll, Inhaberin der Kulturagentur Epidauris in Baden-Baden, ihren Einstieg in die Kultur der genussvollen Geschichte von Speisen und Getränken. Daraus entstand ein Festmahl für alle Sinne, das nun im Rahmen von Veranstaltungen als Programm gebucht werden kann.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zu Andrea Schmoll erhalten Sie auf dem zugehörigen Flyer, den Sie sich über folgenden Link als PDF-Dokument anzeigen oder runterladen können:


 
Der Martin Luther im Reich der Töpfe
Buchtitel Der Geist der Kochkunst     

... so titelte Die Welt in einem Kommentar zu dem Buch "Geist der Kochkunst" von Carl Friedrich von Rumohr am 15.11.2010 (lesen Sie den Artikel aus der Welt hier ).

Die exklusive Sonderausgabe des Buches "Geist der Kochkunst" der Rumohr-Gesellschaft können Sie hier über die Gastronomische Akademie zum Preis von EUR 16,90 inkl. USt. und Versand direkt bestellen. Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Link:

zum Bestellformular
 

Login Formular

GAD goes Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook


Anschrift / Telefon

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der GAD gerne auch per Post oder Telefon:

Burgstraße 35
59755 Arnsberg

Tel.: +49 (0)2932 - 894 5355
Fax: +49 (0)2932 - 931 007


 

© 2014 Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.